Natuur

Krokslys

Dauer des Besuchs 20 min.

Krokšlys (oder Šumas) ist ein Dorf im Bezirk Varėna, im Ūla landschaftlichen Reservat im Nationalpark Dzūkija. Der Fluss Ūla teilt das Dorf in zwei Teile - Krokšlys und Šumas. Zu der Zeit, als am Fluss Ūla entlang die Grenze mit Weißrussland verlief, hieß die weißrussische Seite des Flusses Šumys und die litauische – Krokšlys.

In der Nähe vom Dorf befindet sich der kleine trockene See, in dem Jugend früher Fußball spielte und Pferde weidete. Heutzutage steht dort Denkmal für Česnulis, Fußballspieler des Dorfes.

Krokšlys ist auch dadurch berühmt, dass es hier ein kleiner Park zum Andenken der Piloten S. Darius und S. Girėnas errichtet ist. In Dzūkija gibt es mehrere Plätze, wo die Erinnerung an die berühmten Piloten S. Darius und S. Girėnas lebendig ist. In Krokšlys wurden noch im Jahre 1933 zwei Eichen gesetzt, zwischen ihnen wurde später ein Kreuz aufgestellt. Ein Sturm hat diese mächtigen Bäume abgebrochen, aber der Volkskünstler von Krokšlys Antanas Česnulis hat von diesem Holz eine eindrucksvolle Komposition errichtet und die Eichen für das zweite Leben wiederbelebt.

Kontakte

gamtosritmu.lt
[email protected]
Krokšlys
54.037241, 24.619664

Bewertungen

Noch keine Bewertungen, sei der Erste!

Ihre Bewertung

Kommentieren