Natuur

Cepkeliai Pfad

Dauer des Besuchs 1.5 h.

Das Reservat wurde 1975 gegründet, um eine der ältesten und einzigartigsten Marsch, bewachsene Binnendünen, relikte Seen, natürliches hydrologisches Marschsystem, wertvolle und seltene Tiere und Pflanzen zu beschützen.

Čepkeliai ist ein unikaler, wenig durch menschliche Tätigkeit angefasster Komplex von Marschen. Die größten Flächen nimmt mit selten verteilt wachsenden Kiefern bewachsenes Hochmoor. Im östlichen Teil der Marsch ballen sich über 20 kleine Seen primärer und sekundärer Abstammung. Im südlichen Teil übergeht der Sumpft allmählich in ein Fenn mit Sauergrasgewächsen, Schilfrohren und Korbweiden. Am westlichen Rand des Reservats in nassen Schwarz-Erlen- Flächen entspringt der Musteika Bach. Größtenteils bestehen die Reservatwälder aus trockenen Flechtenwäldern und Pinetum Vacciniosum-Wäldern, die auf den die Marschen umgebenden Dünen wachsen. Das Reservat zeichnet sich durch enorme Vielfalt an Habitaten und Arten, an Reichtum der geschützten Pflanzen- und Tierarten aus. Hier brüten Auerhühner, die zum Symbol des Reservats geworden sind, hier sind auch die größten in Litauen Stellen, wo die Kraniche brüten.

Čepkeliai Reservat ist das größte Territorium der unberührten Natur in Litauen, ein gewisses Pflanzenmosaik, Habitate für Auerhühner, Kraniche, Birkhühner und weitere seltene Tier-, Pflanzen- und Pilzarten, die durch menschliche Tätigkeit nicht gestört werden. In dem Čepkeliai Reservat hat sich eine besondere natürliche Umwelt formiert. Die größten Hochmoorflächen des Landes bieten Habitate für nördlichen Ländern charakteristische Arten. In den Sandflächen um Hochmoor wird an den Sommertagen viel Wärme akkumuliert, deshalb herrschen hier südliche Arten. Nördliche und südliche Arten (Pflanzen und Tiere) finden hier nebenan passende Bedingungen und bilden eine spezifische biologische Vielfalt von Čepkeliai. Diese Ganzheit der Naturbedingungen ist ebenso für manche Arten bedeutend.

Länge des Lehrpfads ist 1,5 Kilometer. Am Rand der Čepkeliai Marsch 5 Kilometer vom Dorf Marcinkonys entfernt wurde ein Lehrpfad durch die Marsch und das Moor errichtet. Auf diesem Pfad sehen die Besucher die Čepkeliai Marsch, mit Kiefern bewachsene Dünen, lernen Pflanzen der Marsch und des Waldes kennen. Hiermit wird die Möglichkeit gegeben, mit Augenecke auf eines der wertvollsten Objekte unseres Landes wie Čepkeliai Marsch zu blicken. Von dem Aussichtsturm öffnet sich mit Wäldern bewachsenes großes dunkles Marschland, wo der Holzpfad zum Aussichtsplatz führt.

Kontakte

gamtosritmu.lt
[email protected]
Čepkelių pažintinis takas
54.046117, 24.404701

Bewertungen

Simona Balčaitė
Simona Balčaitė
2022-04-02
!!! Dėl avarinės būklės Čepkelių raisto mokomasis takas yra laikinai UŽDARYTAS. 2022 m. lankymasis Čepkelių valstybiniame gamtiniame rezervate yra DRAUDŽIAMAS. Prieš planuojant apsilankyti aktualios informacijos apie tako atidarymą prašome teirautis telefonu 8 672 46 388, el paštu [email protected], arba Dzūkijos nacionalinio parko ir Čepkelių rezervato internetinėje svetainėje: http://cepkeliai.cepkeliai-dzukija.lt/19172/lankytoju-centras.html
Keliauk Dzūkijoje
Keliauk Dzūkijoje
2018-09-21
Galime suorganizuoti Jums išskirtines atostogas ar savaitgalį gamtoje, atsižvelgdami į Jūsų pomėgius ir interesus. Ekskursijas Dzūkijos nacionaliniame parke ar Čepkelių gamtiniame rezervate. https://www.facebook.com/Keliauk-Dz%C5%ABkijoje-589821234455878/ Kreiptis tel. 868646252 ar elektroniniu paštu [email protected]

Ihre Bewertung

Kommentieren