Natuur

Barteliai Eiche

Dauer des Besuchs 1 h.

Dieses Objekt des Naturerbes befindet sich in Dorf Barteliai, neben dem Friedhof. Man vermutet, dass diese Eiche schon ungefähr 1000 Jahre zählen sollte.

In der Höhlung dieser Eiche können auf einmal 4 – 5 Leute hereinpassen. Ähnliche Zahl der Leute sind erforderlich, wenn man sie umarmen möchte.

Die Eiche war ein besonders wichtiges Objekt zu der Zeit, als litauische Schrift verboten wurde. Als 1863 nach dem Aufstand das russische Imperium die litauische Presse verbot, wurde sie in Kleinlitauen gedruckt und andere Teile Litauens erreichte heimlich und illegal. Höhlung der Barteliai Eiche war ein Platz, in dem Buchschmuggler litauische Bücher, Kalender und Zeitungen versteckten. Von hier erreichte die Presse nicht nur die Dorfbewohner, sondern auch ferner befindliche Siedlungen.

Kontakte

gamtosritmu.lt
[email protected]
Bartelių ąžuolas
54.313588, 24.671053

Bewertungen

Noch keine Bewertungen, sei der Erste!

Ihre Bewertung

Kommentieren